Alle Beiträge von admin

Allerhand im Corona-Modus

Bei uns ist in den kommenden Wochen auch soziale Distanznahme angesagt. Das Kennenlerntreffen am 15. März fand bereits im digitalen Raum statt. Unser Plenum am Tag darauf hat zwar noch stattgefunden, aber es waren mehr von uns als sonst per Video zugeschaltet. Unser Frühlingsfest am 4. April müssen wir hingegen leider absagen. Was Corona für die anstehenden Arbeiten auf dem Grundstück bedeutet? Wir wissen es noch nicht. Die Vorbereitungen gehen jedenfalls im 2m-Sicherheitsabstand weiter – siehe Video rechts #woodisafeministissue #flattenthecurve

Monatsrückblick Februar 2020

Verglichen mit dem Januar war der Februar im Rückblick etwas ruhiger. Passiert ist natürlich trotzdem allerhand! Wir haben mit der ersten Firma (Rohbau) einen Vertrag unterzeichnet. Wir freuen uns, eine Firma aus der Region „gefunden“ zu haben. Schließlich müssen die Mitarbeiter*innen eine Zeitlang jeden Tag von früh bis spät auf der Baustelle sein. Eine zu weite Anfahrt ist da nur hinderlich.

Monatsrückblick Februar 2020 weiterlesen

Monatsrückblick Januar 2020

Wir haben ordentlich Kahlschlag veranstaltet. Schade ist‘s um die schönen im Sommer zudem schattenspendenden Bäume, aber sie mussten nun mal leider weichen für den Hausbau und die Baufahrzeuge. Der Plan alles an einem Tag erledigt zu haben, war etwas überambitioniert und so haben wir an zwei Samstagen in der Folge gesägt, gehackt und gehäckselt. Ihr könnt euch das auch auf unserem neuen Video anschauen (siehe rechte Spalte).

Monatsrückblick Januar 2020 weiterlesen

Kennlerntreffen

Das Neue Jahr startet nicht nur mit der weiteren Arbeit an der Vorbereitung der Baustelle, sondern auch mit unserem Wunsch, als Gruppe weiter zu wachsen. Wir haben noch freie Ein- bis 4-Zimmer-Wohnungen zu vergeben und freuen uns daher über Menschen, die Interesse haben, in einem selbstverwaltetem Haus gemeinsam Verantwortung zu tragen, die Projektfläche zu bespielen und den Garten zu gestalten.

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, schreibt uns doch sehr gern über euch und euren Wohnzusammenhang unter info@allerhand-projekt.de. Keine Zeit am 15. Februar 2020? Kein Problem, unser nächstes Kennenlerntreffen findet dann am 14. März 2020 um 14 Uhr statt.

Rückblick (Ende) 2019

Was für ein Jahr liegt hinter uns. Anfang 2019 waren wir selber noch ganz überrascht davon, ein Gelände für unser Hausprojekt gefunden zu haben. Anfang 2020 stehen wir da mit abgegebenem Bauantrag, kurz vor Abschluss des Bankkreditvertrags und mit sage und schreibe über einer halben Millionen Euro an Direktkrediten! Wir sind überwältigt von all der Unterstützung und dem Vertrauen, dass so viele Leute uns entgegenbringen. Ohne sie wäre dieses Projekt nicht möglich!

Rückblick (Ende) 2019 weiterlesen

Monatsrückblick November’19

„Jetzt haben sie den Bauantrag abgegeben und nun?“, fragen sich bestimmt einige von euch. Wir sagen euch, was so los war seitdem! Das sehnlich erwartete Schreiben vom Kreisbauamt bezüglich unseres eingereichten Bauantrages enthielt noch einige Punkte, zu denen sowohl die Architekt*innen als auch wir noch Informationen nachliefern mussten – eine gängige Praxis in einem so komplexen Verfahren wie einem Hausbau.

Monatsrückblick November’19 weiterlesen

Bauantrag abgegeben!

Es ist vollbracht: Wir haben den Bauantrag eingereicht! Unsere Freude ist sehr groß, genau so ist es die Erleichterung. Es gibt nun eine konkrete Vorstellung von unserem Haus – oder vielmehr von unseren Häusern. Das haben wir unter anderem unserer Bau AG zu verdanken. Diese hatte die letzten Wochen extrem viel zu tun.

Bauantrag abgegeben! weiterlesen

Monatsrückblick August’19

Der August ist schon wieder ein paar Tage um. Es wird also Zeit für einen Monatsrückblick, der nun zum ersten Mal auch als Newsletter verschickt wird. Wenn ihr regelmäßig von uns erfahren wollt, meldet euch einfach selbstständig an!

Was war also los im August? Sommerpause? Fehlanzeige! Wir hatten unseren zweiten Baueinsatz, diesmal nicht im Altbau vorne an der Straße, sondern an und neben der Remise.

Monatsrückblick August’19 weiterlesen

Monatsrückblick Juli’19

Von wegen Sommerloch – auch im Juli ist allerhand passiert. Wir haben unser Sommerfest gefeiert, nach dem *Tag der offenen Ruine, die natürlich keine Ruine ist* unser zweites Fest. Wir lehnen uns bestimmt nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen: Das war doch ein toller Tag für uns und alle die da waren! Besonders hat uns auch gefreut, dass wieder viele Nachbar*innen gekommen sind, die dann zum Teil mit Wegbier ausgestattet noch weiter gezogen sind – wohlgemerkt ohne auf die Straße raus zu treten, denn einige der Grundstücke in der August-Bebel-Str. sind auf halb geheimen Wegen miteinander verbunden.

Monatsrückblick Juli’19 weiterlesen